Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Zusendung des Fragebogens zur Kundenzufriedenheit

Wir ermitteln Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Einkauf durch E-Mail-Fragebögen im Rahmen des Customer Verified-Programms, an dem unser E-Shop beteiligt ist. Wir senden Ihnen diese jedes Mal zu, wenn Sie bei uns einkaufen, es sei denn, Sie lehnen den Erhalt gemäß § 7 Absatz 3 des Gesetzes Nr. 480/2004 Slg. über bestimmte Dienste der Informationsgesellschaft ab. Die Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zweck der Versendung von Fragebögen im Rahmen des Customer Verified-Programms erfolgt auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, Ihre Zufriedenheit mit Ihrem Einkauf bei uns zu ermitteln. Wir nutzen einen Auftragsverarbeiter, den Betreiber des Portals Heureka.cz, um Ihnen Fragebögen zu senden, Ihr Feedback auszuwerten und unsere Marktposition zu analysieren; zu diesen Zwecken können wir Informationen über die von Ihnen gekauften Waren und Ihre E-Mail-Adresse weitergeben. Ihre persönlichen Daten werden beim Versand von E-Mail-Fragebögen nicht an Dritte für deren eigene Zwecke weitergegeben. Sie können der Zusendung von E-Mail-Fragebögen im Rahmen des Customer Verified Program jederzeit widersprechen, indem Sie weitere Fragebögen über den Link in der E-Mail mit dem Fragebogen ablehnen. Wenn Sie widersprechen, werden wir Ihnen den Fragebogen nicht mehr zusenden.


  1. Sie erteilen hiermit der Terpenix s.r.o. Ihre Zustimmung, mit Sitz in Kamýcká 1777/31, Předměstí, 412 01 Litoměřice, ID-Nr. 02365855, eingetragen beim Bezirksgericht in Ústí nad Labem, mitCodeC 33539 (im Folgenden "für die Verarbeitung Verantwortlicher" genannt), an folgende Personen im Sinne der Verordnung (EU) Nr. 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (nachfolgend "Verordnung" genannt), die folgenden personenbezogenen Daten zu verarbeiten:
    • E-Mail-Adresse
    • Informationen über die gekauften Waren
  2. Die oben genannten personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:
    • Senden von Umfragen zur Kundenzufriedenheit
    • .
  3. Sie stimmen der Verarbeitung für 60 Tage für folgende Zwecke zu:
    • Senden von Umfragen zur Kundenzufriedenheit
    • .
  4. Um diese personenbezogenen Daten zu verarbeiten, bedient sich der für die Verarbeitung Verantwortliche der folgenden Auftragsverarbeiter:
    • Heureka-Dienstleister, betrieben von Heureka Shopping s.r.o., mit Sitz in Karolinská 650/1, 186 00, Prag 8-Karlín
    • Potenziell andere Anbieter von Verarbeitungssoftware, -diensten und -anwendungen, die jedoch derzeit nicht von dem Unternehmen genutzt werden.
  5. Personenbezogene Daten werden nicht in Länder außerhalb der EU übertragen.
  6. Die Zustimmung zur Verarbeitung kann jederzeit widerrufen werden, indem man auf den Link zur Änderung der Datenschutzeinstellungen unten auf der Website klickt, wo die dem E-Shop erteilte Zustimmung widerrufen werden kann. Darüber hinaus kann die Einwilligung durch Anklicken des entsprechenden Links in der E-Mail mit der Zufriedenheitsumfrage widerrufen werden. In diesem Fall werden Sie auf der Seite des Heureka-Dienstleisters abgemeldet.
  7. Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Verordnung das Recht haben,:
    • Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen, ein solcher Widerruf führt zur Beendigung des Versands des Zufriedenheitsfragebogens
    • von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zu verlangen, dass er Ihnen mitteilt, welche personenbezogenen Daten er verarbeitet
    • Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, die von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden, und eine Kopie dieser Daten zu verlangen
    • für die Übertragbarkeit von automatisierten personenbezogenen Daten, die von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden
    • Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten nicht aktualisieren oder berichtigen zu lassen oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen
    • das Unternehmen auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen, es sei denn, es handelt sich um personenbezogene Daten, zu deren Weiterverarbeitung der für die Verarbeitung Verantwortliche nach den einschlägigen Rechtsvorschriften verpflichtet oder befugt ist
    • auf wirksamen gerichtlichen Rechtsschutz, wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte aus der Verordnung infolge einer gegen die Verordnung verstoßenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verletzt worden sind
    • den für die Verarbeitung Verantwortlichen oder die Datenschutzbehörde zu kontaktieren
    • , wenn Sie Zweifel an der Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten haben